Bewusstsein erweitern

Bewusstsein erweitern

Heute möchten wir in diesem Blog Beitrag über das Bewusstsein und Bewusstsein erweitern schreiben.

Die meisten Menschen stellen sich in ihrem gesamten Leben nie die Frage nach Bewusst oder Unbewusst. Doch du scheinst hier und jetzt dieses Thema angehen oder vertiefen zu wollen. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass du da bist.

Was ist eigentlich das Bewusstsein?

Unser Bewusstsein ist wie ein Einsberg – Unser Bewusstsein ist nach dem Eisbergprinzip der Teil, der oberhalb der Wasseroberfläche schwimmt. Der untere Teil des Eisberges, der sich unter Wasser befindet, bezeichnen wir gern als Unterbewusstsein. Wir gehen davon aus, dass das Unterbewusstsein ca. 20mal stärker ist als das Bewusstsein. Je tiefer es geht, desto dunkler kann es werden. Aufgrund dieser Überlegenheit, steuert uns unser Unterbewusstsein viel mehr, als unser Bewusstsein.

Bewusste Entscheidungen zu treffen ist deshalb unglaublich schwer geworden, weil wir ständig eine Vielzahl von Entscheidungen treffen, jedoch dabei nur sehr selten bewusst sind. Wir wissen in den meisten Fällen gar nicht, in welchem Bewussteinszustand wir uns aktuell befinden. Statistisch gesehen sind wir aber bei den meisten Entscheidungen nicht im Bewusstein. Deshalb treffen wir viele Entscheidungen unbewusst und automatisch und wundern uns hinterher über das Ergebnis (Psychologie).

Welche Bewusstseinszustände gibt es?

Was ist das Bewusstsein? Das Ergebnis des eigenen Lebens (Lebenssituation) ist von niemand anderen verursacht worden, als von einem selbst. Dies geschah durch eine endlose Aneinanderkettung von Entscheidungen, die zu der aktuelle Lebenssituation geführt haben. Uns ist bewusst, das viele dieser Entscheidungen, Entscheidungen zwischen “Pest und Cholera” waren, aber entschieden hat es jeder für sein Leben selbst, niemand sonst.

Nun stehen wir hier an dieser Stelle mit dem Ergebnis (aktuelle Lebenssituation) und machmal gefällt uns das Ergebnis nicht. Dies ist, lieber Leser, aber gar nicht schlimm, da wir in jedem Moment des Lebens neue und andere Entscheidungen treffen können. Vielleicht diesmal aus einem anderen Bewusstseinszustand heraus? Vorher war vieles das Unterbewusstsein – zukünftig sollte das Bewusstsein die Entscheidungen treffen, um an das richtige Ziel gelangen zu können.

Dabei können wir helfen! Kontakt

Welcher Bewusstseinszustand trifft bei dir Entscheidungen?

Die meisten Menschen treffen die Entscheidungen des täglichen Lebens leider unbewusst und automatisch. Dem Unterbewusstsein kommen dabei erlernte Automatismen, die allgemeine Erziehung, die Religionen, die Gepflogenheiten der Region sowie weitere Traditionen und Konventionen zu Hilfe.

Wenn man sich damit genauer beschäftigt wird einem auffallen, dass es für fast alle Bereiche des täglichen Lebens “to do” und “not to do” gibt. Solange man sich für “to do” entscheidet, bleibt man im akzeptierten Rahmen und wird von der Gesellschaft geachtet. Bricht man aus und entscheidet sich dagegen, kann dies zu Abgrenzungen, Ausgrenzung oder zumindest zu Unverständnis führen. Ist einem das bewusst, versteht man auch, warum es “die Masse” gibt.

Die wichtigsten Triebfedern von uns Menschen ist “Freude gewinnen” und vielmehr noch, “Schmerz vermeiden”. Deshalb trifft unser Unterbewusstsein die Entscheidungen nach genau diesen Vorgaben. Unser Unterbewusstsein möchte uns immer wieder in den geschützten Bereich der Gruppe “die Masse” führen, da wir dort vor den Gefahren des Einzelgängertums geschützt sind.

Doch wie ist es, wenn du das Leben der Masse nicht leben möchtest? Wie ist es, wenn du eine andere Vorstellung hast als “Kindergarten, Schule, Ausbildung, Arbeit und Rente ab 65 Jahre”? Dann wird es eng. Wenn du nach einem einzigartigen Leben suchst, solltest du eben nicht die gleichen Entscheidungen treffen wie alle anderen. In diesem Fall würden sonst unweigerlich das gleiche Ergebnis eintreten, wie bei die Masse. Es gilt deshalb anderen Entscheidungen zu treffen, die andere Ergebnisse produzieren. Deshalb bist du vielleicht hier und ließt unseren Beitrag. Ohne Bewusstseinserweiterung wird dies nicht gehen. Deshalb unsere Frage: Welcher Bewusstseinszustand trifft bei dir die Entscheidungen?

 

Wie kann ich mein Bewusstsein erweitern?

Vielleicht beginnt jetzt für dich die Zeit, dein Bewusstsein zu erweitern? Doch was ist Bewusstseinserweiterung (Symptome)? In ausreichend vielen guten Beiträgen wird über Bewusstseinserweiterung Meditation geschrieben. Dies ist genauso wichtig wie andere Bewusstseinserweiterung Übungen. Uns geht es aber in aller erster Ebene für dich darum, immer häufiger “Bewusst zu sein”! Dafür benötigt es nicht viel. Der Grundsatz dafür sollte sein, alle Tätigkeiten so zu tun, als ob es nichts anderes auf dieser Welt gibt, als dies jetzt und hier. Das heißt, wenn wir jetzt diesen Beitrag schreiben, schauen wir nicht parallel auf das Handy oder überlegen uns, was es nachher zu essen gibt. Wir sind mit Herz und Verstand und allen Sinnen hier bei diesem Beitrag.

Das Gleiche gilt beim Rasen mähen, Staub saugen, Geschirr waschen, Kinder betreuen, Essen usw. Es ist immer das jetzt das Wichtige und Aufmerksamkeit vereinnahmende, was wir gerade in diesem Augenblick tun. Damit bündelt sich die Aufmerksamkeit zwangsläufig im Hier und Jetzt und eben nicht im Gestern oder Morgen (Psychologie).

Oft sagt man sich, dass ist doch einfach. Dann versuche es bitte eine Stunde am Stück. Du wirst sehen, dass es schwer ist und man immer wieder erneut starten muss. Somit trainiert man das Bewusstsein. Es ist wie Meditation im Alltag.

Bewusstsein erweitern – Hindernisse

Was hält uns davon ab, die gewünschten Bewusstseinszustände zu halten (Psychologie)?

Es sind die Dinge der Modernen Welt. Wir möchten gern einiges aufzählen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Angst vor Armut, Geldmangel, Gewalt, Tod, Streit, Einsamkeit, Krankheit, Mobbing
  • Stress (zu viel von: Arbeit, Haushalt, Bürokratie, Kosten, Terminen, gerecht werden, Erwartungen, gesunde Ernährung, Geburtstagsfeier organisieren usw)
  • Gifte (im Essen, in der Luft, im Wasser, in anderen Getränken, Kosmetika, Impfungen)
  • toxische Beziehungen
  • Politik, Steuern, Rechtsstreitigkeiten usw
  • Fremdenergie, Verstrickungen, Gelübde, Schwüre, Verschnürungen, usw.

Viele dieser Stressoren machen uns Kummer und binden unsere Aufmerksamkeit. Wir können selbst die schönen Dinge nicht mehr tun, ohne das unser Geist durch diese Dinge gefangen genommen ist. Diese Dinge quälen uns und halten uns in einem unsichtbaren Gefängnis (Psychologie). Doch wir können es durchschauen und ändern.

Wie kann ich mein Bewusstsein ohne Drogen erweitern?

Dieser Exkurs ist uns wichtig, da es natürlich auch Drogen gibt, die kurzfristig das Bewusstsein erweitern können. Jedoch scheint die Zeit nach dem Drogenkonsum doppelt so schwer zu sein, wie die Zeit davor. Es ist also kein nachhaltiges Konzept aus unserer Sicht. Nur ein Impuls an dieser Stelle: Drogen wie Alkohol schränken das Bewusstsein zusätzlich ein und erweitern es nicht. Alkohol stumpft ab. Es sollte deshalb aus unserer Sicht immer der Versuch unternommen werden, Bewusstseinserweiterung ohne Drogen zu erreichen.

Wie macht sich ein erweitertes Bewusstsein bemerkbar?

Wenn wir das Bewusstsein erweitern und unser Leben bewusst im Hier und Jetzt verbringen, nehmen wir viele andere Dinge mehr war, als je zu vor (Bewusstsein erweitern). Wir können die eigentliche Situationen besser mit allen Sinnen leben und auf Stimmigkeit verproben. Wäre etwas nicht stimmig, würden wir es merken, solange wir im Bewusstsein sind. Sind wir mit unseren Gedanken wo ganz anders, stellt unser Unterbewusstsein auf Autopilot und diesem entgehen die wichtigen Einzelheiten.

Jetzt geht es ans Eingemachte: Wenn wir im Bewusstsein sind, überlegen wir, welche Entscheidung wir treffe wollen und zu welchem Ergebnis diese Entscheidung führen wird. Wir sind uns bewusst, welche Konsequenzen unser Verhalten hat. Es ist fantastisch wie sich nun die bewusst entschiedenen Dinge aneinander reihen und das Wunschleben entstehen lassen.

Dabei kann es sein, dass manche bewusste Entscheidung nicht in den sozialen Rahmen der Umwelt passen. Das heißt es wird Menschen in deinem nahen Umfeld geben, die deine Entscheidungen in Frage stellen und kritisieren werden. Dies kannst du nun aber lächelnd in Kauf nehmen, da dir nun dein Lebenszweck klar ist und diese Entscheidung für dein Leben genau die Richtige ist. An dieser Stelle schlägst du erneut einen anderen Weg als die Masse ein und du wirst zwangsläufig ein anderes Ergebnis erzeugen, versprochen. Und dieses andere Leben ist für uns ein Indikator für Bewusstseinserweiterung (Psychologie).

Unser Buch “Heilen mit Frequenzen”

 

In unserem Buch “Heilen mit Frequenzen” wurden viele weitere interessante Themenbereiche und spirituelle Hintergründe von Symptomen und Krankheiten aufgeführt. Außerdem enthält dieses Buch eine detaillierte Erläuterung und Hintergründe zu unserer Arbeit.

Heilen mit Frequenzen

Heilen mit Frequenzen
Erkenne dich in deiner Krankheit und löse sie spirituell und durch Frequenzen auf

Wie helfen Bewusstsein erweitern

Wir von Matrixcommunication helfen Dir Dein Bewusstseinszustand zu verbessern (Bewusstsein erweitern). Wir können durch unser Coaching deine unbewussten Muster dir aufzeigen. Deine Muster kommen aus dem körperlichen, seelischen, biochemischen, mentalen und karmischen Bereich. Dadurch kommen unbewusste Felder ans Tageslicht und können zu deinem Gunsten transformiert werden.

Dies machen wir kombiniert mit der TimeWaver-Technik. Damit nehmen wir Kontakt zu deiner Matrix auf. Dazu benötigen wir lediglich deinen Namen, deine Geburtsdaten und ein Bild und wir finden deine Signatur im Äther (im Quantenfeld). Das ist alles.

Als Ergebnis erhalten wir die Aussagen über Dein Bewusstsein und dein Unterbewusstsein und können dich zielgenau coachen. Interessant wird es, wenn wir die für dich heilenden Frequenzen dir senden, die zu deinem verstärkten Bewusstsein führen. Wir neutralisieren deine energetischen Räuber, die dein Bewusstsein blockieren und senden dir dafür die Frequenzen, die dein Bewusstsein fördern.

Das Ziel ist ein auf dich zugeschnittenes Leben. Der Prozess setzt sich nun in Gang und dein Leben nimmt nun den von dir gewünschten Lauf.

Um einen Eindruck davon zu erhalten, welche unbewussten Muster dein Leben beeinflussen und wie man dies abändern kann, buche dir gern unsere kostenfreie Einblickanalyse. Eine Monatsbesendung kostet 179,- Euro.

Wir wünschen Dir auf jeden Fall viel Erfolg auf deinem bewussten Weg und vielleicht gehen wir ja ein Stück gemeinsam.

Herzlichst

Samira & Marten

Bewusstsein erweitern

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.