Bioresonanztherapie - Neurodermitis

Bioresonanztherapie – Neurodermitis

Bioresonanztherapie – Neurodermitis

In diesem Blog Beitrag über Bioresonanztherapie Neurodermitis gehen wir der Frage nach, wie Bioresonanz-Therapie generell funktioniert, ob man damit Neurodermitis behandeln kann und wie lange die Behandlung dauert. Wir möchten gern mit diesem Beitrag das Vertrauen in dieses Therapie entwickeln. Bioresonanz-Therapie wird aktuell noch sehr wenig angewandt und ist kaum verbreitet. Man kann sogar sagen, dass diese quantenphysische Technologie mit einigem Argwohn betrachtet wird. Jedoch gibt es einige gute Argumente, sich damit zu beschäftigen. Das werden wir hiermit tun.

Was ist Bioresonanz-Therapie?

Bioresonanz-Therapie gehört generell zur Frequenz-Therapie auf Basis der Quantenphysik und bezieht sich speziell auf den physischen Körper. Wir reden dabei von Schwingungen, die angesammelte Blockaden und Störungen wieder zurück in ihre Balance bringen sollen. Bioresonanz-Therpie kann als Ergänzung bei medizinischen Behandlungen von Krankheiten oder sogar als eigenständige Alternative angesehen werden. Je nach Störung oder Problem auf der körperlichen Ebene z.Bsp. Neurodermitis), werden heilende Frequenzen und Schwingungen über Elektroden lokal, oder wie bei uns, direkt über das Quantenfeld eingeschwungen. Dafür müssen bei uns keine Elektroden angelegt werden und man kann ganz einfach zu Hause besendet werden (sogar im Schlaf). Die Impulse werden individuell abgestimmt mehrmals täglich gesendet. Dadurch werden die betreffenden Körperanteile und Organe (z.Bsp. die Haut) wieder in ihre richtige Schwingung versetzt und zur Selbstheilung angeregt. Dies alles geschieht ganz einfach, bequem und ohne Nebenwirkungen.

Kann Bioresonanztherapie gegen Neurodermitis helfen?

Von Gesetz aus muss ich darauf hinweisen, dass Radionik schulmedizinisch nicht anerkannt ist. Es ersetzt NICHT die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers und ersetzt auch keine Medikamente.

Allgemein Bioresonanz

Bioresonanztherapie (Neurodermitis) kann durch seine Wirkweise bei allen physischen Störungen eingesetzt werden. Die Funktionsweise ist einfach erklärt. Jeder Mensch hat eine individuelle Schwingung. Sie ist die Kombination aus seinem Leben, also wie der Fingerabdruck oder die Iris (Auge), die bei jedem Menschen einzigartig und unverwechselbar ist.

Jedes Organ (also auch die Haut mit der Störung Neurodermitis) und jedes Körperteil hat ebenfalls eine spezifische Schwingung. Dadurch kann durch ein Bioresonanz-Gerät wie unseren Timewaver anhand der Schwingung erkannt werden, wie es um jedes Organ und Körperteil bestimmt ist. Sollte ein Organ oder Körperteil eine gestörte Schwingung aufzeigen, kann man über die Bioresonanz die Gründe und die Beschwerden dafür an der Schwingung ablesen.

Grob kann man einschätzen, ob ein Organ in Überregulierung oder in der Starre ist. Weiterhin kann durch den Timewaver festgestellt werden, welche Gründe dieser Störung der Organe zu Grunde liegen, also worauf die Störungen hinweisen wollen. Dies ist jedoch nicht mehr nur Bioresonanz- sondern generell Frequenz-Therapie.

Speziell Bioresonanztherapie Neurodermitis

“Bioresonanztherapie Neurodermitis” ist somit ein Anwendungsgebiet, in dem aus unserer Sicht ursächliche Behandlungen erfolgreich durchgeführt werden können.

Wie ist dies möglich? Wie oben beschrieben, besitzt auch die mit Neurodermitis gestörte Haut eine bestimmte spezifische Schwingung. Ist diese Schwingung der Haut in Unordnung geraten, sendet sie Fehl-Schwingungen. Diese Fehlschwingungen können als Therapie durch unseren Timewaver durch sanft eingeschwungene heilende Frequenzen wieder in Balance gebracht werden. Dadurch übernehmen die richtigen Schwingungen Stück für Stück die Oberhand und die Haut und das dahinter liegende Thema können gesunden. Welches Thema die Neurodermit ausgelöst hat, kann durch unser Coaching besprochen werden. Bei der Heilung ist dieser Prozess auch wichtig, die noch unbewussten Ursachen ins Bewusstsein zu transformieren sind, denn nur dort können sie bearbeitet werden. Durch die Schwingungen, die durch unseren Timewaver gesendet werden, kann die betroffene Haut diese Schwingungen übernehmen und wieder in Balance kommen. Alles ganz einfach von zu Hause aus.

Die Bioresonanz-Therapie bietet damit eine ganz harmonische Heilung an, die komplett auf Medizin, also Chemie, verzichten kann und somit auch keine Unverträglichkeiten nach sich zieht. Mit dieser Methode können Erfolge auf allen Ebenen des Körpers (Bioresonanztherapie) oder auf allen weiteren Ebenen (seelisch, psychisch, mental und karmisch) durch die Frequenztherapie des Timewavers entstehen. (Neurodermitis Bioresonanztherapie ist ein Teil der Frequenztherapie)

Da viele Menschen explizit nach Bioresonanz-Therapie oder Neurodermitis Bioresonanz fragen, haben wir uns hier explizit auf Bioresonanztherapie (Neurodermitis) bezogen, jedoch sollte an dieser Stelle klar geworden sein, dass Bioresonanz ein Teil des großen Spektrums der Frequenztherapie / Quantentherapie ist. Dieses gesamte Feld nutzen wir durch die Timewaver-Technologie.

Wie lange dauert die Behandlung bei Neurodermitis (Bioresonanztherapie)?

Wir bieten Bioresonanztherapie (Neurodermitis) im Rahmen unserer Frequenz-Therapie im Monatspaket ohne Vertrag für 179,- Euro an. Das bedeutet wir führen mit dem Klienten ein Coachinggespräch zu dem anliegenden Themen durch. Diese Themen ergeben sich aus den Angaben des Klienten selbst – also zum Beispiel (Bioresonanztherapie) Neurodermitis und wenn gewünscht auch aus den Ergebnissen der Timewaver-Analyse, die alle Ebenen des Klienten beleuchtet. Sozusagen die Hintergrund-Themen. Gleichzeitig besenden wir durch den Timewaver die heilenden Schwingungen, individuell abgestimmt ins Feld (die Matrix) des Klienten. Somit balancieren sich die Schwingungen des Klienten sanft und quasi nebenbei im Schlaf.

Das Coaching findet bequem am Telefon oder per Video statt. Dieser Monat kostet wie geschrieben 179,- Euro, wer die Besendung ohne Coaching wünscht, kann die reine Besendung für 79,-Euro buchen. Wer sich noch unsicher ist, kann vorab durch eine kostenfreie Einblickanalyse alle Fragen beantwortet bekommen und einen groben Einblick in die Aussagen des Timewavers erhalten.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Dauer der Symptome. Sollte Neurodermitis ein Thema über 10 Jahre und länger sein, sollte man mit 3 Monaten Besendung rechnen. Ist die Zeit geringer, dann reichen 1-2 Monate. Jeder kann von Monat zu Monat entscheiden, alles ganz einfach und ohne Zwang.

Welche Erfahrungen gibt es mit Bioresonanztherapie?

Bioresonanztherapie (Neurodermitis) Erfahrungen haben wir einige sammeln können. Siehe auch hier. Die wichtigste Erfahrung ist allerdings die eigene Erfahrung. Der eigene Körper lügt nicht. Wenn sich die Methodik stimmig anfühlt, wäre unser Rat es einfach auszuprobieren. Aufgrund der geringen Kosten, des nicht vorhandenen Eingriffs in den Körper durch Medikamente und andere Dinge, ist das Risiko äußerst beschränkt. Zumindest haben wir das immer so gesehen und waren selbst damals sehr erstaunt und positiv überrascht.

Viele Klienten nutzen dafür unsere kostenfreie Einblickanalyse. Dabei schauen wir nach der Analyse des Timewavers und welche Therapie-Vorschläge er aufgrund der Schwingen unterbreitet. Die Aussagen dazu sind sehr verblüffend und sehr zutreffend. Sollte die Neurodermitis schon Beschwerden hervorrufen, ist aus unserer Sicht das Signal, also die Aufforderung zum Handeln, überdeutlich. Es ist egal, ob Bioresonanz Neurodermitis oder eine andere Form, der Körper und alle anderen Ebenen drängen darauf, sich mit dem Symptom auseinanderzusetzen. Es ist Zeit zu handeln.

Als Lösung bieten wir ein Monatsprogramm (179,- Euro) spirituelle Besendung durch heilende Frequenzen an. Unsere Kommunikation in dieser Zeit erfolgt via WhatsApp oder Telegram ganz bequem von zu Hause aus. Alternativ bieten wir auch unser spirituelles 1:1 Coaching inkl. heilender Frequenzen an. Dabei werden die Themen durch die wöchentlichen Coaching noch stärker und fokussierter bearbeitet und geheilt. Nutze gern die Variante, die dir am meisten zusagt.

Herzlichst

Samira und Marten

Matrixcommunication

www.matrixcommunication.de

BIORESONANZTHERAPIE NEURODERMITIS

2 Kommentare zu „Bioresonanztherapie – Neurodermitis“

  1. Ich habe schon lange Neurodermitis und nutze auch dementsprechend Kortison. Nun bin ich auf der Suche nach weiteren Behandlungsmethoden. Mir war gar nicht bewusst, dass es die sogenannte Bioresonanztherapie gibt, bei der die aus den Fugen geratene Schwingung wieder vorangebracht wird. Ich werde das mal bei meinem Hausarzt ansprechen, vielen Dank für den Tipp.

  2. Pingback: Schicksal Bedeutung und Potenzial - Matrixcommunication

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.