Nieren Psyche

Nieren Psyche

Nieren Psyche

Was geht dir an die Nieren (Psyche)? Diese oder ähnliche Redewendungen im Bezug auf die Nieren (Psyche) kennen wir alle. Heute möchten wir in diesem Blog Beitrag uns mit den Nieren (Psyche) beschäftigen. Nierenerkrankungen sind häufiger als man denkt. Vielleicht betrifft es dich auch und du suchst Rat. Natürlich kann man das Problem medizinisch angehen. Doch oft suchen Menschen parallel nach der spirituellen Bedeutung der Nierenprobleme, um die Ursache hinter diesem Thema zu ergründen und dem Inneren zuzuhören. Für diese Menschen ist dieser Beitrag.

Von Gesetz aus muss ich darauf hinweisen, dass Radionik schulmedizinisch nicht anerkannt ist. Es ersetzt NICHT die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers und ersetzt auch keine Medikamente. (Nieren Psyche)

Was ist die Psychische Bedeutung der Niere?

Nierenerkrankungen haben aus unserer Sicht ihren Ursprung in der (Nieren) Psyche. Doch wofür steht die Niere allgemein? In der Niere werden physische und seelische Dinge gereinigt, gefiltert und losgelassen. Egal ob bewusst oder unbewusst. Diese Reinigung (Verarbeitung) ist wichtig, um neue Eindrücke aufnehmen zu können. Speziell die Bedeutung von Nieren (Psyche) ist, dass unverarbeitete Emotionen nach permanent nach oben geholt werden, wodurch wir zu einem immer stärkeren Bewusstsein gelangen können. Emotionaler Ballast wird bearbeitet und abgebaut, andererseits würde sich das alte Zeug vergangener Zeit sammeln und den Platz für Neues versperren. Nie Nieren (Psyche) stehen für die immer wieder neu startende (geborene) Kraft in dir. Es ist die Möglichkeit, Altes hinter dir zu lassen.

Doch was ist wenn die Nieren (Psyche) nicht optimal funktionieren? Was sind die Bedeutungen? Hier zwei ausgewählte Beispiele.

Bsp. Nierensteine (seelische Bedeutung):

Dies bedeutet in unserem Verständnis, dass du dich selbst unterdrückst, um anderen Menschen, Kollegen oder dem Gesetz zu entsprechen. Du nimmst derzeit nicht deinen eigenen Platz ein, sondern bietest diesen bereitwillig anderen Menschen an. Du hälst an deinen alten Emotionen fest, auch wenn sie schon lange verarbeitet und abtransportiert sein könnten. Es sammeln sich Aggressionen und Ängste in dir in Form von Steinen. Solche Nierenkrankheiten (Seele) können beseitigt werden, wenn der Hintergrund auf psychischer Ebene verstanden und das Verhalten angepasst wird.

Bsp. Nierenschwäche und Partnerschaftsprobleme:

Nierenerkrankungen und Nierenschwäche können auch an gestörten Partnerschaften erkannt werden. Die Nieren (Partnerschaftsprobleme) zeigen Probleme in Beziehung zu sich selbst, aber auch zum Partner an. Finde zuerst die Einheit zu dir und danach die Einheit mit deinem Partner. Die Ursache liegt also bei dir und du kannst sie bei dir auch lösen und damit können die Nierenerkrankungen und Nierenschwäche sich auflösen.

Es ist uns ganz wichtig hier zu erwähnen, dass Nierenerkrankungen nicht durch Partnerschaftsprobleme entstehen, sondern das durch Nierenerkrankungen ein Zeichen der eigenen fehlenden Einheit sind, also Angestautes und Unverwundenes… Dadurch kann es in der Reaktion zu Problemen in der Partnerschaft kommen. Es ist wichtig hier zu erkennen, dass der Partner hierfür nicht die Schuld trägt und nicht die Ursache ist. Der Lösungsansatz sollte immer bei einem Selbst liegen.

Kann sich Stress und Ärger auf die Nieren schlagen?

Natürlich kann Stress und Ärger auf die Nieren (Psyche) schlagen. Dies scheint sehr häufig dann der Fall zu sein, wenn Angst, Wut, Hass und Aggressionen zu lange in einem wirken und nicht abgebaut werden. Dies führt zu Entzündungen und Nierenschmerzen (durch Stress). Natürlich kann Stress die Nieren schädigen. Diese Gefühle sollten so schnell es geht abgebaut werden. Wichtig ist, dass die Nieren (Psyche) wieder richtig arbeiten und die Filterung übernehmen. Als erster Ansatz hilft sicher zu beobachten, was und wer dich tagsüber aufs Messer reizt und dich. Diese langanhaltenden Themen führen zu Nierenschwäche und Nierenerkrankungen.

Die Nieren (Psyche) brauchen das Gefühl der Verbundenheit mit dir selbst und mit anderen. Wenn du dich sicher und vereint mit dir selber fühlst, kannst du dies auch mit deinem Partner. Durch den Einheitsbund mit dir selbst wird sich auch deine Nieren (Psyche) wohlfühlen und es werden sich Freunde und ein Partner zu dir gesellen, bei denen du dich gleichermaßen gut und entspannt fühlen kannst.

Wie kann ich die Nieren (Psyche) stärken?

Neben all den benannten Möglichkeiten die Nieren (Psyche) zu stärken, bieten wir ein einzigartiges Verfahren an. Wir empfangen deine Frequenzen auf der körperlichen, der biochemischen, der mentalen, der seelischen sowie der karmischen Ebene. Dadurch können wir die Ursachen der Nierenproblematiken erkennen. Diese dahinterliegende Themen sprechen wir durch unser Coaching und bringen sie somit in dein Bewusstsein, wo sie bearbeitet und gelöst werden können. Parallel besenden wir dich mit deinen auf dich persönlich zugeschnittenen Heilungsfrequenzen aller 2-8 Stunden. Somit kann dein Feld vom Mangel in die Fülle kommen und sich somit die Probleme auflösen. Diese Behandlung geht den Nieren (Psyche) auf den Grund 🙂

Sollte dich unser Lösungsansatz (Nieren Psyche) interessieren, kannst du dich gern für eine kostenfreie Einblickanalyse entscheiden. Bei diesem Termin lernen wir uns schon einmal kurz kennen. Wir können Fragen zu unserer Methode und unserem Ansatz erklären. Besonders wichtig sind vielen Klienten dabei bereits die ersten Auswertungen. Dafür benötigen wir ein Bild von dir, deine Namen und deine Geburtsdaten. Damit können wir deine kostenfreie Einblickanalyse erstellen und mit dir einen Zoom- oder Telefon-Termin vereinbaren.

Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen.

Herzlichst Samira & Marten

 

 

 

Nieren Psyche, Nierenschwäche, Nierenerkrankungen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.